Non Marking

Auch non marking outsole bedeutet nicht abfärbende Außensohle. Damit ist gewährleistet, dass der Schuh z. B. auch auf Hallenboden keine Streifen hinterlässt, was bei "normalen" Außensohlen der Fall sein kann. Wenn der Schuh eine non marking Sohle hat ist der Hinweis darauf in den meisten Fällen in die Außensohle eingestanzt.



zurück zur Laufschuhkauf.de Laufschuhlexikon Startseite


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.laufschuhkauf.de/lexikon/non-marking/