Laufschuhtest Stabilschuhe HW 2011

Folgendes Modell wurde in der Saison Herbst/Winter 2011 bei den Stabilschuhen getestet und ist im Laufschuhtest Stabilschuhe HW 2011 zu finden:

 

Folgendes Modell wurde nicht bzw. lediglich farblich verändert und ist im Laufschuhtest Frühjahr/Sommer 2011 zu finden:

  • Brooks Ravenna 2

Legende:

OOOO = sehr gut geeignet; OOO = gut geeignet; OO = geeignet; O = bedingt  geeignet; X = ungeeignet

 

Hersteller und Name des Schuhs Brooks Adrenaline GTS 11
Brooks Adrenaline GTS 11  (c) Brooks  Brooks Adrenaline GTS 11 Women  (c) Brooks
Preis 129,95 €  
Gewicht 320 g (US 9), k. A. (US 13)  
Herrenmodell ja
Damenmodell ja
Zielgruppe Gewicht
leichtgewichtig OO  
normalgewichtig OOOO
schwergewichtig OOO
Zielgruppe Abrollverhalten
Unterpronierer/Supinierer X  
Neutralfußläufer XO
leichte Überpronierer O
mittelstarke Überpronierer OOOO
starke Überpronierer OO
Pronationsstütze
Rückfuß ja Die Pronationsstütze besteht aus zwei Härtegraden (Progressive Diagonal Rollbar).
Mittelfuß ja
Vorfuß nein
Dämpfung
Rückfuß DNA Zwischensohle aus Bio MOGO
Vorfuß DNA
Leisten
gebogen ja  
gerade  
Laufuntergrund
Asphalt / Beton OOOO  
Feld / Wald OOO
Trail O
verschiedene Weiten erhältlich ja (2) Damen 2A (= schmal) + ohne Zusatz (= normal)
Herren
B (= schmal) + ohne Zusatz (= normal)
erhältliche Größen (US) Damen 5 – 12, 13
Herren
7 – 13, 14, 15
Passform Ferse schmal, ansonsten normal weit geschnitten
Änderungen zum Vorgängermodell Keine Veränderung. Durchläufer aus Saison Frühjahr/Sommer 2011.
Besonderheiten Nach wie vor der Topseller von Brooks auf dem deutschen Markt. Sowohl das Damen- als auch das Herrenmodell ist neben einer 2. Farbstellung auch in schwarz erhältlich. Darüber hinaus gibt es bei Runners Point noch eine Exklusivfarbe. Das Damen- und das Herrenmodell gibt es in schmaler Weite. Der Adrenaline ist mit ähnlichem Aufbau auch als Trailschuh mit wasserabweisendem Schaft erhältlich (Name: Adrenaline ASR 8). Neu für diesen Herbst ist die Gore Tex Variante des Adrenaline. Neben dem wasserdichten Schaft verfügt der Schuh zudem über ein griffigeres Profil.
Testbericht und Kommentar Für die elfte Auflage wurde der Klassiker vom Laufschuhhersteller aus Seattle stärker überarbeitet. Wesentliche Veränderungen betreffen den Schaft und die Zwischensohle. So wurde die Passform durch elastische Einsätze im Mittelfußbereich verbessert. In der Zwischensohle wurden größere Dämpfungskissen eingesetzt. Die einen werden es lieben, die anderen wird es stören: Dadurch fühlt sich die Dämpfung weicher an. Insgesamt ist er flexibler geworden. Wenn bei einem Schuh seiner Klasse überhaupt von Flexibilität gesprochen werden kann. Der Adrenaline ist ein konsequent auf Führung und Stabilität ausgerichteter Schuh der das Abrollverhalten stark kontrolliert. Deshalb ist er auch nur für Läufer mit deutlicher Überpronation eine Wahl. Mittelschwere bis schwere Läufer die im Abrollvorgang stärker nach innen knicken und einen vergleichsweise leichten Schuh für viele Trainingskilometer suchen finden in ihm das passende „Arbeitstier“. Vergleichsmodell: Saucony ProGrid Omni Moderate 10.

Seitenanfang

Hinweis: Die Laufschuhe des Tests habe ich bei den jeweiligen Laufschuhherstellern angefordert. Der jeweilige Testbericht wurde von mir verfasst und gibt meine persönliche Meinung wieder. Auf Inhalt und Urteil wurde seitens der Hersteller keinerlei Einfluss genommen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.laufschuhkauf.de/stabilschuhe-hw-2011/