Startseite

Laufschuhe für widrige Bedingungen

Laufschuhkaufde Testgelaende Schlammweg (c) Laufschuhkauf.dePassend zum Gummistiefel-Schneeschuhwetter sind gerade in den Fachzeitschriften die Geländelaufschuhtests zu finden. So auch hier auf Laufschuhkauf.de wobei ich das ganze Jahr über Trailschuhe laufe und teste.

Von Modellen mit griffigem Profil und Continentalaußensohle, wahlweise mit integrierten Spikes, über Trailschuhe mit wind- und wasserdichtem Goretexschaft bis hin zu Extremschuhen mit integrierter Gamasche bietet der Markt allerlei um den widrigen Bedingungen des Winters zu trotzen. Richtig ausgerüstet sind auch Wege wie der nebendran zumindest einigermaßen laufbar. Neben den Laufschuhen fürs Gelände tragen die großen Laufschuhmarken der Nachfrage nach schlechtwettertauglichen Laufschuhen auch damit Rechnung, dass viele Straßenlaufschuhe im „Wintergewand“ angeboten werden. Diese haben dann zumeist einen dichteren oft wind- und wasserdichten Schaft und eine weichere Gummimischung ggf. mit Mikrospikes aus Gummi um auch auf naßen und rutschigen Asphaltstrecken trockenen Fußes und sicher voranzukommen.

Dadurch gibt es schon weniger Ausreden um dem inneren Schweinehund nachzugeben. Was bei Laufbekleidung gilt, gilt auch bei Laufschuhen: Es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Laufschuhe. Laufen ist schließlich eine Ganzjahressportart. Also Laufschuhe an und raus mit euch.

Frühjahr im Winter?

Ja vom Wetter her ist das wohl auch öfters so. Z. B. Ende Dezember beim lockeren Dauerlauf bei 14°C mit Sonne in der Toscana Deutschlands. Da läuft es sich in kurzer Hose und einer dünnen Langarmschicht obenrum ausreichend warm bekleidet. Aber bei den Laufschuhen ist grundsätzlich bereits im Dezember Frühjahr. Dann kommen nämlich die neuen Laufschuhe der im Dezember startenden Haupt- oder eben Frühjahr-/Sommersaison in die Läden und Shops. Einige nachgelagert im Februar oder März viele aber schon direkt im Dezember. Manche wie der Brooks Levitate als „early intro“ bereits im Oktober. Die oben erwähnten Trail- und Winterlaufschuhe laufen oft unverändert durch bis ins Frühjahr. Einige der neuen Modelle werdet ihr wie gewohnt im Laufschuhkauf.de Laufschuhtest finden. Momentan bin ich fleißig am Testen was nebenbei hilft das angestrebte Wettkampfgewicht wieder zu erreichen.


DOWNLOAD – Running Laufschuhtests H/W 2017

Running Logo (c) RunningDie Herbst-/Wintersaison ist traditionellerweise die Saison der Trailschuhtests der Fachzeitschriften. So auch beim Fachmagazin, der Zeitschrift RUNNING. In der Ausgabe Oktober / November 2017 (06/2017, Nr. 182) wurde unter dem Titel „Themenschwerpunkt – Trailschuh-Test, Wo ein Wille ist, ist auch ein Trail“ der 12 Trailschuhe umfassende Test veröffentlicht. Nach einem Einleitungstext zum Theme Trailrunning und Traillaufschuhe folgt auf 4 Seiten der eigentliche Test. Darin wird jeder Schuh mit 2 Fotos (Sohle, Draufsicht), den wichtigsten Produkthighlights (wie z. B. GTX Membran, Continental Außensohle), einer ausführlichen Schuhbeschreibung mit Kommentar und Zielgruppenempfehlung sowie der Angabe zur unverbindlichen Verkaufspreisempfehlung und der erhältlichen Größen, vorgestellt. Wie gewohnt findet sich eine Mischung aus Klassikern wie dem Asics Gel Fujitrabuco 6 aber auch von Exoten wie dem Scarpa Spin.

Den Running Trailschuhtest H/W 2017 als PDF herunterladen (Größe: 3,27 MB).

Die RUNNING Laufschuhtests aus der Frühjar-/Sommersaison von der die meisten Modelle in die Herbst-/Wintersaison durchlaufen findet ihr wie üblich im Übersichtsartikel Laufschuhtests aus Fachzeitschriften.

Vielen Dank an die Redaktion der Zeitschrift Running für die Zurverfügungstellung der Tests.

Hinweis: Die Zeitschrift Running kostet 3,90 € pro Ausgabe und erscheint 6 x im Jahr.


Neue Inhalte auf Laufschuhkauf.de

Viel Spaß beim Lesen, Informieren und Stöbern auf Laufschuhkauf.de!


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.laufschuhkauf.de/

FAQ Was ist eine Supination?

Viele Läufer schließen alleine aufgrund eines starken Abriebs im Aufsatzbereich des Schuhs darauf zur Gruppe der Supinierer zu gehören. Dies ist aber ein weit verbreiteter Irrtum. Im folgenden FAQ Artikel „Was ist eine Supination?“ soll mit dem ein oder anderen Missverständnis aufgeräumt und der Begriff Supination in seinen Facetten erklärt werden. Folgende Punkte werden im …

weiterlesen

Brooks Adrenaline GTS 12 (c) Brooks

FAQ Was ist eine Überpronation?

In Läuferkreisen viel diskutiert und angeblich weit verbreitet ist die Überpronation. Viele sprechen davon aber nicht alle wissen von was sie da genau reden. Im folgenden FAQ Artikel „Was ist eine Überpronation?“ soll mit dem ein oder anderen Missverständnis aufgeräumt und der Begriff Überpronation in seinen Facetten erklärt werden. Folgende Punkte werden erläutert: Erklärung des …

weiterlesen

Hinten außen abgelaufener Schuh (c) Laufschuhkauf.de

FAQ Warum ist die Sohle meines Laufschuhs hinten außen zuerst abgelaufen?

Abrieb hinten außen ist „normales“ Phänomen Wunderst du dich auch warum deine Laufschuhe hinten außen immer zuerst abgelaufen sind auch wenn der Rest der Außensohle noch ganz in Ordnung ist? Diesem Phänomen gehe ich im FAQ Artikel „Warum ist die Sohle meines Laufschuhs hinten außen zuerst abgelaufen?“ auf den Grund. Das hat zumeist einen einfachen …

weiterlesen

Bewegungskontrollschuh Brooks Beast

FAQ Welche Laufschuhe für schwere Läufer?

Im folgenden FAQ Artikel „Welche Laufschuhe für schwere Läufer?“ soll mit dem ein oder anderen Missverständnis aufgeräumt und die Laufschuhversorgung für schwere / übergewichtige Läufer näher beleuchtet werden. Zusätzliche Unterstützung durch einen  Laufexperten habe ich mir von Dr. Matthias Marquardt geholt den viele von euch sicher von seinen Büchern „Die Laufbibel“ oder „Natürlich Laufen“ kennen. …

weiterlesen