Leistenkonstruktion

Die Leistenkonstruktion wird auch als Machart bezeichnet. Unter der Leistenkonstruktion / Machart wird im Laufschubbau die Verbindung zwischen Oberteil (Schuhschaft) und Schuhboden (Außen-Zwischensohlenkombination) verstanden. Die Machart ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal des Schuhs und entscheidend für Haltbarkeit, (Passform-)Stabilität und Flexibilität. Im Laufschuhbau kommen drei wesentliche Leistenkonstruktionen zum Einsatz: kombinierte Machart, Mokassin Machart und Strobel Machart. Wenn die Einlegesohle aus dem Laufschuh herausgenommen wird, ist die Machart zu erkennen.

 


zurück zur Laufschuhkauf.de Laufschuhlexikon Startseite


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.laufschuhkauf.de/lexikon/leistenkonstruktion/