Laufschuh Messe Neuheiten für F/S 2013

Auch für die Saison Frühjahr/Sommer 2013 haben die Laufschuhhersteller einiges an Neuheiten zu bieten. Manches soll als Innovation vermarktet werden, manches nur als kleines Update und natürlich wird alles besser. Doch was ist tatsächlich neu? Was ist wegweisend und was wird auch in einigen Saisons noch existieren? Wir haben im folgenden Artikel „Laufschuh Messe Neuheiten für F/S 2013“ für euch hinter die Kulissen geblickt. Entgegen der ersten Auflage der Laufschuh Messe Neuheiten behandeln wir in diesem Artikel nur allgemeine Trends und gehen dann in weiteren Artikeln separat auf die Neuheiten und Innovationen der einzelnen Marken ein.


Allgemeine Trends für Frühjahr/Sommer 2013

Einige der folgenden Punkte sind im Vergleich zur Herbst/Winter-Saison 2012 nicht neu sondern lediglich eine Fortführung eingeschlagener Entwicklungen. Manches zeichnet sich als „richtig“ ab und manches wird schon wieder verändert.

  • Natural Running ist und bleibt in

Die Kategorie der Fußtrainer/Natural Running Schuhe wird für F/S 2013 nochmals bei allen Laufschuhherstellern ausgedehnt. Von Farbupdates über Überarbeitungen von bestehenden Modellen bis hin zu komplett neuen Modellen ist alles dabei. Während bei manchen Herstellern wie z. B. Saucony die Richtung klar ist versucht der ein oder andere auch weiterhin neben dem Performancemarkt den Lifestylemarkt in diesem Segment zu erobern. Der 2. Versuch wird wohl wie in der Vergangenheit zum Scheitern verurteilt sein. Kommt doch an die Popularität von Nike Free Stand heute kein Mitbewerber heran.

  • Veränderung der Bauweise

Einhergehend mit dem Natural Running Trend überdenken auch immer mehr Laufschuhhersteller ihre Kernsortimente bezüglich der Bauweise. Einige Hersteller wie z. B. Saucony und New Balance experimentieren mit weniger Sprengung und auch einer reduzierten Bauhöhe im Segment der Trainingsschuhe während andere wie z. B. Brooks und Mizuno die „normale“ Laufschuhlinie in Bezug auf die Bauweise so lassen wie sie ist und nebendran die Natural Running Schuhe als neue Klasse etablieren wollen.

  • Preiserhöhungen Runde 3

Leider werden nach den Preiserhöhungen der letzten 2 Saisons auch in der Frühjahr-/Sommersaison die Preise einiger Modelle teilweise deutlich erhöht. Marktführer Asics ist auch hier wieder Preisführer. Auf den teilweise wegfallenden Eckpreisen wie z. B. 99,95 € versuchen die Hersteller neue (aber auch abgespeckte) Modelle zu etablieren.

  • Gewichtsreduktion ist nach wie vor ein wichtiges Thema.

Neben flacherer Bauweise sorgen v. a. neue (Zwischensohlen-)Materialien für weniger Schuhgewicht.

  • Rückkehr zu „traditionellem Schuhaufbau“

Einige überarbeitete Modelle werden im Bereich der Mittelfußbrücke auf der Schuhaußenseite wieder eine durchgehende Auflagefläche bekommen.

  • Neue Anbieter

wie Sketschers, On sowie diverse Outdooranbieter versuchen sich mit Laufschuhen auf dem deutschen Markt durchzusetzen.

  • Eine langsame Marktbereinigung wird ebenfalls stattfinden.

Auch große Marken wie z. B. Reebok und Sketschers werden sich trotz hohem Marketinginvest nicht im Laufschuhsegment etablieren.


Seitenanfang

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.laufschuhkauf.de/2012/07/laufschuh-messe-neuheiten-fuer-fs-2013/