Wahl zum Laufschuh des Jahres 2014

580 Besucher stimmen bei der Wahl zum Laufschuh des Jahres 2014 ab

5 Wochen lang wurde abgestimmt. Dann wurde das virtuelle Wahllokal geschlossen und das Ergebnis der Laufschuhkauf.de Wahl zum Laufschuh des Jahres 2014 ausgewertet. Von Ende Dezember 2014 bis Ende Januar 2015 konten die Besucher von Laufschuhkauf.de bei der Wahl zum Laufschuh des Jahres 2014 ihren persönlichen Favoriten aus allen Laufschuhen des letzten Jahres wählen. Insgesamt 580 Besucher von Laufschuhkauf.de haben sich an der Wahl beteiligt. Davon haben 483 eine gültige Stimme abgegeben (Vorjahr 574). Doppelte Stimmabgaben, offensichtliche Manipulationsversuche sowie Witz- und Phantasienamen oder nur die Angabe eines Herstellers wurden wie in der Vergangenheit aus der Wertung genommen. Leider gab es während der Abstimmung einige Probleme mit bestimmten Browsern so dass z. B. über Safari oder Google Chrome nicht abgestimmt werden konnte. Darin lag wohl einer der Gründe für die spürbar schwächere Wahlbeteiligung.

Wie in den Jahren zuvor wurde mit 102 verschiedenen Modellen (Vorjahr 116) von 19 verschiedenen Marken (Vorjahr 19) ein breites Spektrum gewählt. In den Top Ten und Top Five Listen zeigt sich dann wie in den Vorjahren die Vorliebe der User von Laufschuhkauf.de für Lightweighttrainer / Wettkampfschuhe und Natural Running Schuhe die überproportional viele Stimmen bekamen. Auch weicht das Markenranking von der tatsächlichen Kräfteverteilung am Markt merklich ab.

Neutrallaufschuhe klar auf Platz 1

Neben einer Top-Ten-Liste, gibt es für die wichtigsten Laufschuhkategorien (Stabilschuhe, Neutrallaufschuhe, Lightweighttrainer / Wettkampfschuhe und Fußtrainer / Natural Running Schuhe) eine Top-Five-Liste. Wie auch im Jahr 2013 wählten die meisten Abstimmenden einen Neutrallaufschuh zu ihrem liebsten Laufschuh 2014. Schon fast traditionell erhielten die Laufschuhkategorien Bewegungskontrollschuhe und Traillaufschuhe / Geländelaufschuhe keine nennenswerte Stimmzahl und wurden deshalb nicht separat ausgewertet.

Die einzelnen Top Listen und Ergebnisse der Wahl zum Laufschuh des Jahres 2014 findet ihr im folgenden Artikel.

Wenn ihr euch für die Ergebnisse der vorangegangenen Laufschuhkauf.de Wahlen zum Laufschuh des Jahres interessiert, dann könnt ihr in der Rubrik Umfrage nachschauen. Dort findet ihr alle Ergebnisse der seit 2002 durchgeführten Wahl zum Laufschuh des Jahres.


Seitenanfang

 

 

Top Ten Ergebnis 2014 – Wachablösung durch Brooks

Brooks Ghost 7 M (c) BrooksNach 3 Siegen des Saucony Kinvara bei der Laufschuhkauf.de Wahl zum Laufschuh des Jahres in Folge schaffte es dieses Mal Brooks mit dem Neutrallaufschuh Ghost 7 den 4. Sieg von Saucony zu verhindern. Am Ende reichten Brooks 21 Stimmen um den beliebtesten Laufschuh der Umfrageteilnehmer zu stellen. Nach dem eher schwachen Abschneiden im Vorjahr meldete sich Brooks mit den meisten Top Ten Platzierungen aller Laufschuhmarken zurück.

Zusammen mit dem Ghost, dem Adrenaline und dem Pure Flow schaffte es auch der Wettkampfschuh Racer ST 5 unter die beliebtesten 10 Modelle. Dabei reichte es bei den Neutrallaufschuhen und bei den Wettkampfschuhen auch für den Sieg in der Laufschuhkategorie.

Saucony geschlagen aber mit 2 Treppchenplätzen

Saucony musste zwar den Titel des beliebtesten Laufschuhs unter den Umfrageteilnehmern abgeben konnte sich dafür aber mit dem Vorjahressieger Kinvara und dem Ride die Plätze 2 und 3 sichern. Damit erreichten die Amerikaner immerhin 2 Top Ten Platzierungen. Das Modell Triumph das im Vorjahr den 5. Platz belegte fiel hingegen in der Gunst der Laufschuhkauf.de Leser durch und erzielte dieses Mal nur wenige Stimmen.

Asics gewohnt stark – 1 Klassensieg und 3 Modelle unter den Top Ten

Asics schaffte es mit den Modellen GT 2000 2, Gel Cumulus 16 sowie Gel Kayano 21 3 Modelle unter den besten 10 zu platzieren. Zudem gelang es den Japanern in der Gunst der Laufschuhkauf.de Leser in jeder Kategorie bis auf bei den Natural Running Schuhen mindestens 1 Modell unter die Top Five zu schieben. Weniger überraschend ist das der Marktführer im Performancebereich insgesamt die meisten Stimmen erhielt und auch dank der sehr breiten Modellpalette die meisten Nennungen unterschiedlicher Modelle erzielte.

Mizunos Neueinführung Hitogami schafft Sprung in die Top Ten

Mizuno konnte wie im Vorjahr 2 Modelle unter den Top Ten platzieren. Erfreulich für die Japaner, dass wie letztes Jahr wieder eine Neueinführung direkt den Sprung unter die beliebtesten 10 Modelle packte. Der Wettkampfschuh Wave Hitogami folgt damit dem Wave Sayonara, der gleiches in 2013 schaffte. In den 4 Laufschuhklassen wählten die Laufschuhkauf.de Besucher 3 Mizuno Modelle in die Top Five Listen. Da Mizuno keine Natural Running Schuhe anbietet bedeutet das je ein Modell in jeder angebotenen Kategorie.

Geht Adidas der Boost aus?

Nach der letztjährigen Top Ten Platzierung des Modells Adidas Energy Boost fiel die Ausbeute für den Sportartikelriesen 2014 eher mager aus. Keine Top Ten Platzierung und auch lediglich eine Top Five Platzierung in den Laufschuhklassen lautet das Ergebnis für die Herzogenauracher.

Nike ebenfalls mit eher schwacher Performance

Der Weltmarktführer Nike erzielte 2014 keine Top Ten Platzierung und nach 2 Top Five Platzierungen im letzten Jahr in 2014 mit dem Modell Free 5.0 lediglich eine Top Five Platzierung. Der laut GfK seit Jahren meistverkaufteste „Laufschuh“ der Nike Free 5.0 schaffte bei den Natural Running Schuhen den Sprung unter die besten Fünf.

Hoffnungsschimmer bei New Balance

Nach Jahren der Abstinenz konnten New Balance zwar auch 2014 keine Top Ten Platzierung erzielen aber immerhin stieg zum einen die Gesamtzahl der Stimmen die für die Amerikaner abgegeben wurden leicht an und zum anderen konnte im Wettkampfschuhbereich immerhin eine Top Five Platzierung eingefahren werden.

Puma mit Platzierung dank geringerer Wahlbeteiligung

Ähnlich wie New Balance schaffte auch Puma zwar keine Top Ten aber immerhin wenigstens eine Top Five Platzierung. Dies allerdings nur weil in 2014 die Wahlbeteiligung geringer war und so 4 Stimmen für den Faas 300 V2 für den 5. Platz bei den Natural Running Schuhen ausreichten.

Restliche Marken ohne nennenswerten Stimmanteile und Platzierungen

Trailspezialist Salomon reiht sich wie auch INOV8 und On in die Schlange der Marken mit wenigen Stimmen ein. Marken wie La Sportiva, Lunge, Pearl Izumi, Reebok, Vibram und Co. erzielten nur einzelne Nennungen und spielten in der Gunst der Laufschuhkauf.de Besucher keine entscheidende Rolle.

 

Platz Hersteller + Modell Anzahl der
Stimmen
Stimmen
in %*
Platz
Vorjahr
1 Brooks Ghost 7 21 4,3  —
2 Saucony Kinvara 5  19  3,9  1 (-)
3 Saucony Ride 7  18  3,7  5 (+)
4 Asics GT 2000 2  17  3,5  —
5 Asics Gel Cumulus 16  15  3,1  —
6 Brooks Adrenaline GTS 14  14  2,9  —
Mizuno Wave Inspire 10  14  2,9  —
8 Asics Gel Kayano 21  13  2,7  3 (-)
9 Brooks Pure Flow 3  12  2,5  —
10 Brooks Racer ST 5  11  2,3  7 (-)
Mizuno Wave Hitogami  11  2,3  —

* der gültigen Stimmen, d.h. 483 Stimmen.
— = letztes Jahr nicht unter den Top Ten

Top Ten 2014  (c) Laufschuhkauf.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Seitenanfang

 

 

Top Five Stabilschuhe 2014 – Asics gewohnt dominant

Die Klasse der Stabilschuhe erreichte mit 124 Stimmen trotz der geringeren Wahlbeteiligung fast genauso viele Stimmen wie im Vorjahr. Stabilschuhe wurden nach den Neutrallaufschuhen am häufigsten gewählt. Ansonsten hieß es „business as usual“. 4 der 5 Modelle waren auch im Vorjahr unter den beliebtesten 5 zu finden.

Wie in den Jahren zuvor dominieren die Japaner die Klasse der Stabilschuhe. Den 1. Platz belegte wie im Vorjahr Marktführer Asics. Dieses Mal allerdings nicht mit dem Gel Kayano sondern dem kleineren Bruder, dem GT 2000 2. Der Gel Kayano 21 landete 2014 auf dem 4. Platz. Den 2. Platz teilen sich die Klassiker im gestützten Bereich aus dem Hause Brooks (Adrenaline GTS 14) und Mizuno (Wave Inspire 10). Mit dem Ravenna 5 schaffte es Brooks dieses Mal auf den 5. Platz und damit wie auch Asics 2 Modelle unter den beliebtesten 5 Stabilschuhen zu platzieren.

 

Platz Hersteller + Modell Anzahl der
Stimmen
Stimmen
in %*
1 Asics GT 2000 2 17 13,7
2 Brooks Adrenaline GTS 14 14 11,3
Mizuno Wave Inspire 10 14 11,3
4 Asics Gel Kayano 21 13 10,5
5 Brooks Ravenna 5 7 5,6

* der gültigen Stimmen dieser Klasse, d.h. 124 Stimmen.

Top Five Stabillaufschuhe 2014  (c) Laufschuhkauf.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Seitenanfang

 

 

Top Five Neutrallaufschuhe 2014 – Brooks vorne, Saucony stark

Die Klasse der Neutrallaufschuhe erhielt bei der Laufschuhkauf.de Wahl zum Laufschuh des Jahres 2014 mit 181 die meisten gültigen Stimmen aller Laufschuhkategorien.

Der Gesamtsieger Brooks Ghost 7 belegt logischer Weise auch in seiner Laufschuhklasse den ersten Platz. Insofern überraschend, da der Ghost im Vorjahr nicht einmal eine Top Five Platzierung schaffte. Den 2. Platz belegt wie im Vorjahr Saucony mit seinem Erfolgsmodell Ride 7 gefolgt vom Asics Gel Cumulus in seiner 16. Auflage. Mit etwas Abstand folgen der Wave Rider 17 von Mizuno, der Glycerin 12 von Brooks und der Adidas Supernova Glide Boost 6, die alle 10 Stimmen erhielten.

 

Platz Hersteller + Modell Anzahl der
Stimmen
Stimmen
in %*
1 Brooks Ghost 7 21 11,6
2 Saucony Ride 7 18 9,9
 3 Asics Gel Cumulus 16 15 8,3
4 Adidas Supernova Glide Boost 6 10 5,5
Brooks Glycerin 12 10 5,5
Mizuno Wave Rider 17 10 5,5

* der gültigen Stimmen dieser Klasse, d.h. 181 Stimmen.

 Top Five Neutrallaufschuhe 2014  (c) Laufschuhkauf.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Seitenanfang

 

 

Top Five Lightweighttrainer / Wettkampfschuhe 2014 – Patt an der Spitze

In der Klasse Lightweighttrainer / Wettkampfschuhe, die mit 77 der 483 gültigen Stimmen wie 2013 die wenigsten Stimmen erhielt, konnte Mizuno mit dem Newcomer Wave Hitogami seinen Spitzenplatz verteidigen. Allerdings muss wie im Vorjahr der 1. Platz mit dem Klassiker Brooks Racer ST 5 geteilt werden. Also nichts Neues an der Spitze.

Auf dem 3. Platz folgt mit dem Asics Gel DS Trainer 19 ein alter Bekannter. Die Japaner konnten sich mit dem Klassiker um einen Platz verbessern. Der Viertplatzierte Fastwitch 6 von Saucony ist ebenso neu in der Top Five wie die Modelle Brooks T7 Racer und New Balance 1400 V2 die sich den 5. Platz teilen.

 

Platz Hersteller + Modell Anzahl der
Stimmen
Stimmen
in %*
1 Brooks Racer ST 5 11 14,3
Mizuno Wave Hitogami  11  14,3
3 Asics Gel DS Trainer 19  10  13
4 Saucony Fastwitch 6  7  9,1
5 Brooks T7 Racer  6  7,8
New Balance 1400 V2  6  7,8

* der gültigen Stimmen dieser Klasse, d.h. 77 Stimmen

 Top Five Wettkampfschuhe 2014  (c) Laufschuhkauf.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Seitenanfang

 

 

Top Five Fußtrainer 2014 – Brooks und Saucony machen es unter sich aus

Mit 90 gültigen Stimmen erzielten die Natural Running Schuhe dieses Mal nur die drittmeisten Stimmen. Auch daran zeigt sich das nachlassende Interesse am Thema Natural Running.

Umso überraschender, dass Saucony mit dem Modell Kinvara 5 immerhin den 2. Platz in der Top Ten Liste und damit den Sieg bei den Natural Running Schuhen erzielen konnte. Mit deutlichem Abstand folgt das Duo von Brooks mit dem Pure Flow 3 und dem Pure Grit 3. Auf den 4. Platz vorschieben konnte sich mit dem Mirage 4 das 2. Saucony Modell. Den 5. Platz teilen sich Nike (Free 5.0) und Puma (Faas 300 V2) mit ihrem jeweils einzigen bei der Laufschuhkauf.de Wahl zum Laufschuh des Jahres 2014 platzierten Modell.

 

Platz Hersteller + Modell Anzahl der
Stimmen
Stimmen
in %*
1 Saucony Kinvara 5  19  21,1
2  Brooks Pure Flow 3  12  13,3
3  Brooks Pure Grit 3  9  10,0
 4  Saucony Mirage 4  8  8,9
5  Nike Free 5.0  4  4,4
 Puma Faas 300 V2  4  4,4

* der gültigen Stimmen dieser Klasse, d.h. 90 Stimmen

Top Five Natural Runningschuhe 2014  (c) Laufschuhkauf.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Seitenanfang

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.laufschuhkauf.de/2015/03/wahl-zum-laufschuh-des-jahres-2014/