Senkfuß

Senkfuß  (c) CurrexDer Senkfuß (lateinisch pes planus) ist eine Fußfehlstellung bei der das Fußlängsgewölbe mehr oder weniger stark abgesenkt ist. Der Senkfuß tritt häufig in Kombination mit einem Knick- und Spreizfuß auf. Ist das Längsgewölbe komplett eingesunken und liegt der Fuß auf der Innenseite im Mittelfußbereich auf wird von einem Plattfuß (= extremste Ausprägung des Senkfußes) gesprochen. Der Senkfuß entsteht häufig erst im Laufe des Lebens. Einer der Hauptrisikofaktoren neben einer angeborenen Bindegewebsschwäche ist Übergewicht. Aber auch eine unterentwickelte Muskulatur kann einen Senkfuß begünstigen.

Da bei Läufern mit Senkfüßen oft auch eine Überpronation zu finden ist, können Laufschuhe mit Pronationsstützen, sogenannte Stabilschuhe, eine Lösung darstellen.

 


zurück zur Laufschuhkauf.de Laufschuhlexikon Startseite


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.laufschuhkauf.de/lexikon/senkfuss/