Die beliebtesten Runningschuhe 2020

Umfragen zum Thema Beliebtheit von Laufschuhen gibt es einige. Neben der größten Laufzeitschrift der Welt, der Runners World, fragt bspw. auch das deutsche Fachmagazin Trail nach den beliebtesten Runningschuhmarken. Im folgenden Artikel „Beliebteste Runningschuhmarken 2020“ stelle ich diese Ergebnisse vor.

Zu beachten ist dabei aber immer, dass es sich bei der Leserschaft dieser Special Interest Magazine nicht um einen repräsentativen Querschnitt durch die deutsche Läuferschar handelt. Letzten Endes bilden beide Umfragen nur einen Ausschnitt des Laufmarktes ab. Tendenziell mit einer gut informierten, laufspezifischen Zielgruppe. Der Markt und der Einsatz von Laufschuhen ist natürlich viel breiter. Vor allem weniger ambitionierte Läufer, die sich selbst nie als Läufer bezeichnen würden und auch keine Lauffachzeitschrift kaufen, stellen ein sehr großes Segment innerhalb der Läuferschar dar.

Leserumfrage der Runners World – Top Modelle

Beliebteste Dämpfungsschuhe 2020

erfolgreichster Neutrallaufschuh von Brooks (c) Laufschuhkauf.deBusiness as usual hieß es bei der Runners World Wahl bei den Neutrallaufschuhen. Der Brooks Ghost konnte hier den Hattrick einfahren und damit zum dritten Mal in Folge den ersten Platz in der größten und wichtigsten Laufschuhkategorie für sich verbuchen. Zudem konnte die Marke aus Seattle mit dem Glycerin auf Platz 8 ein 2. Modell unter den Top Ten platzieren.

Auch Asics, der Marktführer in Deutschland, schaffte es zwei Modelle, sogar unter den Top Five zu platzieren: Auf Platz 2 den Asics Gel Nimbus und auf Platz 4 den alten Bekannten Gel Cumulus. Dazwischen schaffte es Adidas den allerdings viel als Lifestyleschuh verkauften Ultraboost 20 ins Ranking zu bringen. Ein Lebenszeichen von Nike gibt es auf Platz 5. Mit dem Nike Air Pegasus findet sich der Nike Klassiker zum ersten Mal unter den Top 5 in der Runners World Wahl. 

Auf den Plätzen folgen der Hoka One One Bondi, der On Cloudflow, der Brooks Glycerin sowie der New Balance Fresh Foam 1080 und der Sausony Ride.

Beliebteste Lightweight- und Minimalschuhe 2020

Wettkampfschuhe mit Karbonplatte (c) Laufschuhkauf.deSehr traditionell geht es bei den Lightweighttrainern und Natural Running Schuhen zu. Sieger ist wie schon viele Jahre zuvor der Asics Gel DS Trainer. Der Klassiker ist bereits in seiner 25. Auflage erhältlich. Dahinter folgt mit dem Saucony Kinvara einer der bekanntesten Natural Running Schuhe. Einer der wenigen im deutschen Markt, der nach wie vor erfolgeich verkauft wird. Mit dem Dynaflyte auf Platz 3 schafft es Asics einen 2. Schuh auf dem Treppchen zu positionieren. Ein Klassiker folgt auf Platz 4 mit dem Adidas Adizero Boston direkt vor der hausinternen Konkurrenz dem Karbonplattenschuh Adizero Pro.

Überraschenderweise konnte sich nur ein Karbonplattenracer unter den Top 5 in der aktuell stark gehypten Kategorie platzieren. Das lässt sich vielleicht mit den v. a. zu Beginn sehr limitierten Mengen und der hohen UVPs erklären. Vermutlich wird sich das Bild in 2021 komplett drehen. Dann dürften auch Laufschuhe von Nike hier zu finden sein. Besetzt doch keine andere Marke das Thema Karbonplattenracer wie die Marke aus Portland. Mit den Modellen Vaporfly Next% und Alphafly Next% hat die Marke mit dem Swoosh gleich 2 Modelle am Start.

Mit dem Adidas Adizero Pro auf Platz 5 startet die Riege der Karbonplattenschuhe. Direkt dahinter taucht das Nike Erfolgsmodell Vaporfly Next% gefolgt vom Brooks Hyperion Elite 2, dem Saucony Endorphin Pro und dem On Cloudboom, auf. Alle mit Karbonplatte in der Mittelsohle.

Beliebteste Stabilschuhe 2020

Die früher größte Kategorie hat nach und nach an Bedeutung verloren. Trotz allem werden hier nach wie vor große Mengen verkauft und es sind zahlreiche Modelle mit viel Historie am Start. Gestützte Laufschuhe sind nach wie vor eine Domäne von Asics. Hier schafften es die Japaner wie in den Jahren zuvor gleich beide Volumenmodelle vorne zu platzieren. Der Gel Kayano siegte hier vor dem GT 2000.

Den letzten Treppchenplatz sicherte sich Adidas mit dem Solarboost ST. Auf den Plätzen folgt Brooks mit dem Transcend vor dem Guide von Saucony. Eigentlich würde hier auch der Brooks Adrenaline GTS in die Kategorie fallen. Aber seit jeher ist der bei der Runners World Wahl bei den Bewegungskontrollschuhen zu finden. Dort ist er dann wenig überraschend auch Seriensieger.

Auf den Plätzen 5 bis 10 folgen der On Cloudflyer, der Adidas Solar Glide ST, der New Balance 860, der On Cloudace und der Hoka One One Arahi.

Beliebteste Trailschuhe 2020

Ein Führungswechsel gab es bei den Traillaufschuhen. Wenig überraschend siegte hier wieder die Marke, die wie keine andere für das Thema Trailrunning steht. Der Seriensieger Salomon Speedcross wurde von der hausinternen Konkurrenz, dem Sense Ride abgelöst. Platz 2 belegt der Trabuco von Asics vor dem 2. Laufschuh aus dem Hause Salomon, dem S-Lab Ultra. Das Adidas im Thema Trailrunning mehr und mehr Fuß fasst zeigt sich mit dem Modell Terrex Agravic Flow auf Platz 4. Auch Saucony schafft es mit em Modell Peregrine unter die Top 5.

Auf den nächsten Plätzen folgen Brooks mit dem Cascadia, Hoka One One mit dem Modell Torrent, Nike mit dem Pegasus Trail, On mit dem Cloudventure und nochmal Adidas mit dem Terrex Two Ultra Parley.

Leserumfrage des Trailmagazins – Top Marken und Modelle

Beliebteste Trailschuhmarken  2020

In der Leserumfrage der Fachzeitschrift Trail an der 2.500 Leser teilgenommen haben konnte sich zum wiederholten Mal Salomon als beliebteste Trailschuhmarke durchsetzen. Mit 39 % konnte Salomon seinen Vorsprung sogar ausbauen. Auf Platz 2 folgt mit Hoka One One der Senkrechtstarter im deutschen Markt. Hoka erzielte 20 % der Stimmen. Den 3. Platz belegte der italienische Trail- und Outdoorspezialist La Sportiva mit 14 %.

Beliebteste Trailschuhmodelle  2020

Bei den beliebtesten Traillaufschuhen konnte Hoka One One mit dem Modell Speedgoat seinen Vorjahressieg verteidigen. Wenig überraschend schafft es Salomon aber immerhin 3 Modelle unter den Top Five zu platzieren. Auf Platz 2 schaffte es das Modell Sense Ride, gefolgt vom Modell Speedcross auf Platz 3 und dem SLab Ultra auf Platz 5. La Sportiva konnte mit dem neueren Modell Kaptiva bei den Lesern punkten und Platz 4 erzielen.

Was sagen solche Umfrageergebnisse für mich persönlich aus?

Ehrlich gesagt bringen für die persönliche Auswahl von Laufschuhen Umfrageergebnisse dieser Art relativ wenig. Sagen diese doch nur aus mit welchen Laufschuhen viele Läufer zurechtkommen. Das kann in deinem Fall aber komplett anders sein. Deshalb bleibt es dabei: Jeder muss für sich persönlich den am besten passenden Laufschuh finden. Meine Tipps zum Laufschuhkauf sind dafür auf jeden Fall eine gute Grundlage.


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.laufschuhkauf.de/2021/01/die-beliebtesten-runningschuhe-2020/