Laufschuhtest Brooks Ricochet 2

Der Strassenlaufschuh Brooks Ricochet 2 ist das erste Modell im Laufschuhkauf.de Laufschuhtest Frühjahr / Sommer 2020.

Brooks Ricochet 2 Men Außenseite (c) Brooks Brooks Ricochet 2 Men Innenseite (c) Brooks Brooks Ricochet 2 Men Außensohle (c) Brooks

HINWEIS: Zum Vergrößern der Bilder auf das jeweilige Bild klicken.

Produktbeschreibung von Brooks zum Ricochet 2

„Bringe deinen Lauf auf ein ganz neues Level. Federnde DNA AMP verleiht diesem Laufschuh für Herren einen Gang voller Energie, während ein neues Flachstrick-Obermaterial für eine sockenartige Passform sorgt.

  • Dynamische Dämpfung: BioMoGo DNA und DNA AMP Dämpfung wirken zusammen für einen leichten, dynamischen Lauf, der dir mehr Energie zurückgibt. Du gibst. Der Ricochet gibt zurück.
  • Hohe Flexibilität: Eine pfeilförmige Außensohle folgt dem Verlauf des Druckanstiegs am Fuß und ermöglicht ein schnelles Abrollen.
  • Unsichtbarer Komfort: In diesem schlanken, anpassbaren Fit-Knit-Obermaterial verbirgt sich der Komfort wie unter einer Tarnkappe. Die versteckte Fersenkappe und ein Velours-Fersenteil verhindern Reizungen.
  • Sicherer Sitz: Ein Innenschuh sorgt für zusätzliche Struktur. 
  • Das ist neu: Überarbeitetes zweiteiliges Flachstrick-Obermaterial; verbesserter integrierter Kragen für eine eher sockenartige Passform.“

Doch schauen wir genauer ins Detail was der Brooks Ricochet 2 kann. Was nicht. Wie er sich beim Laufen bewährt und für wen er geeignet ist.

Zahlen, Daten, Fakten zum Brooks Ricochet 2

  • Artikelnummer: 110315 1D 479
  • Preis: 140,- €
  • Kategorie: Neutrallaufschuh
  • Geschlecht: Als Damen- und Herrenmodell erhältlich.
  • erhältliche Größen (US): Damen 5 – 12, Herren 7 – 13, 14, 15
  • verschiedene Weiten erhältlich: nein, nur Standardweite (B bei Damen und D bei Herren)
  • Gewicht: 274 g (US 9), 330 g (US 13)
  • Sprengung: 8 mm
  • Bauhöhe: 18:10 mm
  • Leisten: leicht gebogen
  • Zwischensohle: Zwischensohle aus DNA AMP (obere Schicht) und BioMogo DNA (untere Schicht), keine separaten Dämpfungskissen im Vor- und Rückfussbereich
  • Pronationsstütze: nein
  • Passform: normal weit geschnitten
  • Vergleichsmodelle anderer Marken: k. A.
  • Sonstiges: Erstes Brooks Modell, dass die neue DNA AMP Dämpfung mit der gewohnten BioMogo DNA Dämpfung kombiniert. Grenzgänger zwischen Neutrallaufschuh und Lightweighttrainer.

Änderungen zum Vorgängermodell

Laufschuhtest Brooks Ricochet 2 (c) Laufschuhkauf.deDer Brooks Ricochet 2 ist das Nachfolgemodell des Brooks Ricochet. Folgende Neuerungen hat der Brooks Ricochet 2 zu bieten:

Die Änderungen betreffen alle den Schaft. Die Außen- und Zwischensohle wurden nur farblich verändert aus dem Vorgängermodell übernommen. Das Obermaterial ist vollständig neu und gestrickt. Der Brooks Ricochet 2 hat jetzt einen kompletten Strumpfschaft an Stelle der bisherigen Kombination aus herkömmlicher Zunge und Strumpfschaft. Die dünnere, super elatische und sehr atmungsaktive Zunge ist in der 2. Auflage direkt in das Upper integriert. Die Zweilagigkeit des Schafts im Mittelfussbereich entfällt dadurch. Die weiche Auskleidung ist direkt mit dem gestrickten Schaft verbunden. Die 9 Ösenschnürung wurde gegen eine 5 Schlaufenschnürung ausgetauscht. Die flachen, elastischen Schnürsenkel wurden beibehalten. Auf der Zunge kommt eine längere Halteschlaufe für die Schnürsenkel zum Einsatz.

An der Ferse hat der Brooks Ricochet 2 eine Anziehschlaufe und einen kleinen Reflektor. Im Inneren des Fersenbereichs wurde ein Velourmaterial eingearbeitet. Gewichtstechnisch liegt der Ricochet 2 mit 274 g in Referenzgröße US 9 18 g unter dem Vorgängermodell. Neues Design. Die unverbindliche Verkaufspreisempfehlung bleibt bei 140,- €.

Testbericht und Kommentar

Neutrallaufschuh Brooks Ricochet 2 (c) Laufschuhkauf.deDrei Saisons lief der im September 2018 gelaunchte Ricochet nur mit Farbupdates durch. Das ist heutzutage eher ungewöhnlich ist doch der normale Rhythmus, dass die Laufschuhe jedes Jahr ein Update erhalten. Im Dezember 2019 war es dann soweit. Der Laufschuhbauer aus Seattle hat den Ricochet angepackt und ihm einen komplett neuen Schaft verpasst. Die Außen- und Zwischensohle wurden technisch unverändert aus dem Vorgängermodell übernommen. D.h. der Ricochet bleibt das einzige Brooks Modell, dass die neue DNA AMP Dämpfung mit der BioMogo DNA Dämpfung kombiniert. Wie die anderen beiden Modelle der Energize-Kategorie (Levitate 3 und Bedlam 2) hat auch der Brooks Ricochet 2 wieder einen gestrickten Fit-Knit-Schaft. Dieser besteht jetzt nahezu aus einem Stück (One-Piece-Konstruktion).

Neutrallaufschuh (c) Laufschuhkauf.deGut: Das reduziert Übergangsstellen und Nähte. Die kleine Wulst für die Aufhängung der Zunge entfällt ebenfalls. Nebenbei sitzt der Schaft auch dank der sehr elastischen Zunge fast wie eine Socke am Fuß. Straff aber nicht eng. Zudem gibt der Brooks Ricochet 2 dort Halt wo er Halt geben soll. Die Passform ist durchaus gelungen.

Weniger gut und entscheidender Nachteil der neuen Bauweise: Der Einstieg in den Schuh ist aufgrund der kleineren Öffnung deutlich schwieriger als zuvor. Insbesondere Läufer mit hohem Spann sollten das bei der Anprobe kritisch prüfen. Orthopädische Einlagen passen trotzdem weiterhin problemlos in den Schuh. Wie schon in der ersten Auflage ermöglicht der Ricochet durch die Art seiner Schnürung leider keine Schnürvarianten. Wobei das in der neuen Sockenkonstruktion auch ein vernachlässigbarer Punkt ist.

Das Laufgefühl bleibt dank der Sprengung von 8 mm und der moderaten Bauhöhe von 18:10 mm für einen Neutrallaufschuh überraschend direkt. Das weckt Erinnerungen an einen Lightweighttrainer. Die hohe  Torsionfähigkeit und die tolle Flexibilität im Vorfussbereich unterstützen das flüssige, dynamische Abrollverhalten. Eine spürbare Verbesserung hat es in punkto Gewicht gegeben. In Größe US 13 ist der Brooks Ricochet 2 immerhin 20 g pro Schuh leichter geworden. Eine Feder ist er zwar immer noch nicht aber es geht in die richtige Richtung. War doch gerade das eher hohe Schuhgewicht einer der Hauptkritikpunkte an der Energizeserie von Brooks.

Laufschuhe schnüren (c) Laufschuhkauf.deAm wohlsten fühlt sich der Ricochet 2 auf Asphalt und befestigten Feld- und Waldwegen. Auf grobem Schotter und losem, technischeren Untergrund kommt er an seine Grenzen. Genauso wenig eignet er sich für schlammige Wege. Hier setzt sich das Profil schnell zu. Die Traktion auf nassem Untergrund ist ok aber nicht optimal.

Der Brooks Ricochet 2 besetzt die Lücke zwischen klassischen Trainingsschuhen wie bspw. dem Ghost 12 einerseits und sportlicheren Modellen wie Hyperion Tempo und Pure Flow 7 anderseits. Soll heißen er ist weniger Laufschuh als der Ghost aber nicht so direkt wie Hyperion Tempo und Flow. Dank der komfortableren Dämpfung bietet er sich besonders für (längere) Tempodauerläufe und Tempowechselläufe auf hartem Untergrund an. Für Läufer die nicht ultraschnell unterwegs sind und die in ihrem Wettkampfschuh Komfort schätzen ist er eine geeignete Alternative gerade für die Halbmarathon- und Marathondistanz.

Zielgruppe des Brooks Ricochet 2

Leichte und mittelschwere Läufer, mit eher neutralem Abrollverhalten, die einen komfortablen Laufschuh für den mittleren bis schnelleren Tempobereich suchen, sollten den Ricochet 2 probieren. Wer es direkter und leichter haben will findet bei Brooks mit dem Lightweighttrainer Launch 7 und dem Natural Running Modell Pure Flow 7 mögliche Alternativen. Richtig ambitionierte Läufer greifen für den Wettkampfeinsatz und / oder das Tempotraining auf den neuen Karbonplattenracer Hyperion Elite oder den klassischer aufgebauten Hyperion Tempo zurück.

Zielgruppe Gewicht
leichtgewichtig OOOO
normalgewichtig OOOO
schwergewichtig O
Zielgruppe Abrollverhalten
Unterpronierer / Supinierer OO
Neutralfußläufer OOOO
leichte Überpronierer O
mittelstarke Überpronierer X
starke Überpronierer X
Laufuntergrund
Asphalt / Beton OOOO
Feld / Wald OO
Trail O
Legende: OOOO = sehr gut geeignet; OOO = gut geeignet; OO = geeignet; O = bedingt geeignet; X = ungeeignet

[WERBUNG] Hinweis zum Thema Werbung: Die Laufschuhe des Tests habe ich bei den jeweiligen Laufschuhherstellern angefordert. Der Testbericht wurde von mir verfasst und gibt meine persönliche Meinung wieder. Auf Inhalt und Urteil wurde seitens der Hersteller keinerlei Einfluss genommen. Für den Testbericht erhalte ich keine finanzielle Vergütung von den Herstellern.


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.laufschuhkauf.de/2020/02/laufschuhtest-brooks-ricochet-2/

2 Pings

  1. […] Laufschuhtest Brooks Ricochet 2 […]

  2. […] Laufschuhtest Brooks Ricochet 2 […]

Kommentare sind deaktiviert.